Home
Home
Tschernobyl-Initiative
in der Propstei Schöppenstedt e.V.


de en fr ru
Tabaluga: Konzerte 2003   Konzerte 2005   Kunstaktion

Kinder helfen Kindern

Tabaluga.... oder die Reise zur Vernunft

Junges Ensemble spielt Musical zu Gunsten der Tschernobyl-Kinder

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Seit vielen Monaten proben die Pfefferkörner ( http://www.diepfefferkoerner.de.ms) das bekannte Werk von Peter Maffay "Tabaluga...oder die Reise zur Vernunft". Das Musical erzählt die Geschichte des kleinen Drachen Tabaluga, der von seinem Vater auf die Reise geschickt wird, um vernünftig und erwachsen zu werden. Auf diesem Weg begegnet er zahlreichen Gestalten und Tieren, die ihm bei seiner Suche behilflich sind. Endlich gelangt er zu der weisen Meeresschildkröte Nessaja, die ihm eine Antwort auf seinen Frage gibt.

Foto von den Proben

In dem inhaltlich leicht gekürzten Stück singt das Ensemble einfühlsame, stimmungsvolle Balladen sowie mitreißende, rockige Songs. Soli und Chorgesang, lebendige Tänze, Theaterszenen und das Auftreten eines Erzählers (Wilfried Jeschke/ Veltheim) versprechen 60 Minuten gute Unterhaltung für Groß und Klein. Die Leitung liegt in den Händen von Lena Jeschke (Choreographie) und Karin Jeschke.

Am 22. und 23. März 2003 soll das Musical jeweils um 15.00 und 17.00 Uhr in der Eulenspiegelhalle in Schöppenstedt als Benefizveranstaltung für Tschernobyl-Kinder (Kindererholung) zur Aufführung kommen.

Die aus zehn- bis vierzehnjährigen Kindern und Jugendlichen bestehende Gruppe "Pfefferkörner" wird von einer Live-Band begleitet. (Lena Jeschke: Keyboard; Jan Friedrich: Bass; Thomas Mailänder: Gitarre, Christian Müller: Schlagzeug)

Veranstalter:
  • Kulturverein Schöppenstedt
  • Grundschule Winnigstedt
  • Tschernobyl-Initiative in der Propstei Schöppenstedt e.V.
Sponsoren/Förderer:
Dokumente

Berichte Bücher, Ausstellungen, Konzerte Spenden und Hilfe

Letzte Aktualisierung am 2006-11-10, Kai Boever. Kontaktadressen