Home
Home
Tschernobyl-Initiative
in der Propstei Schöppenstedt e.V.


de en fr ru

Daten über Weißrussland

Fläche: 207 595 qkm
Einwohner: 10.293.011 (Stand: Juli 2006)
Altersstruktur (Stand: 2006): 0-14 Jahre: 16%;
15-64 Jahre: 70%
über 65 Jahre: 14%
Bevölkerungswachstum: -0,06% (Stand: 2006)
Währung: Weißrussische Rubel
Bevölkerung: 77,9% Weißrussen
13,2% Russen
4,1% Polen
2,9% Ukraine, Tataren
Sprache: Weißrussisch, Russisch, Benutzung kyrillischer Buchstaben
Religion: 80% russisch-orthodox
8% römisch-katholisch
Landschaft: Weißrusslands Landschaft ist geprägt von der osteuropäischen Tiefebene; die Höhe beträgt im Mittel nur 160m über dem Meeresspiegel, die größte Erhebung des Landes ist 346m üNN. Es gibt große, zusammenhängende Waldgebiete, die in hohem Maße versumpft und vermmort sind. Von den über 10000 Seen liegen die meisten im Norden in der weißrussischen Seenplatte. Im Nordosten gibt es neben vielen Seen auch Hügel; beides Eigenschaften einer Moränenlandschaft. Im Süden liegen die großen Sümpfe des Polessjegebiets. Von den großen Flüssen fließen westliche Dwina und Njeman (Memel) in die Ostsee, während Pripjatj und Dnjepr ins Schwarze Meer münden.
Klima: Das Klima ist mild: die Winter sind gemäßigt und die Sommer relativ kühl. Im Durchschnitt fallen 600-650 mm Niederschlag im Jahr.


Weitere Informationen über Weißrußland gibt es im CIA World Factbook - Belarus unter
https://www.cia.gov/cia/publications/factbook/geos/bo.html

Virtuelle Rundreise


Letzte Aktualisierung am 2006-11-22, Anja Stadelmann. Kontaktadressen