Home
Home
Tschernobyl-Initiative
in der Propstei Schöppenstedt e.V.


de en fr ru

Der Verein

Die Tschernobyl-Initative in der Propstei Schöppenstedt e.V. ist ein in Watzum beheimateter Verein, der am 11.04.1994 gegründet wurde, um den Menschen in Weißrußland, die von der Tschernobyl-Katastrophe betroffen sind, zu helfen, und über die Tschernobyl-Katastrophe in Deutschland aufzuklären.

Vereinslogo

Wir organisieren regelmäßig Hilfstransporte nach Weißrußland und unterstüstzen durch zahlreiche Hilfen verschiedene weißrussische Organisationen.
Alle 2 Jahre findet eine Kindererholungsmaßnahme im Falkenheim bei Groß Denkte (Landkreis Wolfenbüttel) statt.

In unregelmäßigen Abständen werden Fahrten mit unterschiedlichem Hintergrund nach Weißrußland durchgeführt.

Über die Jahre haben wir viele Informationen sammeln können, die in Berichten, Fotos, Ausstellungen, Büchern der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Verein

Vereinsstruktur Tätigkeiten Spenden und Hilfe

Letzte Aktualisierung am 2006-11-11, Anja Stadelmann. Kontaktadressen